burprovent GmbH
burprovent GmbH

burprovent CO-Warnanlagen

Die Forderung nach einer CO-Warnanlage in der Tiefgarage ergibt sich aus den Garagenverordnungen (GarVO), Landesbau-ordnungen (LBO) der einzelnen Bundesländer und VDI-Richtlinie 2053 (verbindliche Rechtsnormen).

Die Lüftung einer Tiefgarage kann über Zu- und Abluftöffnungen in den Wänden oder, wenn dies nicht umsetzbar ist, maschinell über Ventilatoren erfolgen.

 

Ist eine maschinelle Belüftung nötig, muss diese allerdings nicht ständig in Betrieb sein. Möglich ist die Steuerung über eine CO-Warnanlage. Diese misst den Kohlenmonoxidgehalt in der Luft, schaltet bei Überschreitung verschiedener Grenzwerte die Garagenlüftung ein und warnt optisch und akustisch bei einer gesundheitsgefährden-den CO-Konzentration.

 

Um sicherzugehen, dass sowohl die Lüftung einer Garage als auch ihre Steuerung immer funktionsfähig und betriebsbereit sind, müssen diese Bauteile regelmäßig kontrolliert, gewartet und durch Sachverständige nach Prüfverordnung der Länder geprüft werden.

 

ØNEU !!! Burprovent CO-Warnanlagen

Speziell für Parkgaragen entwickelte CO-Warnanlagen mit Ringverkabelung

allerdings ohne das aufwendige BUS-System - einfache Installation und

Integration in den Steuerschrank.

- einfacher Tausch der Sensoren bei der Wartung.

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

burprovent GmbH
Hagenstr. 19
67583 Guntersblum

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6249 806930 +49 6249 806930

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© burprovent GmbH 2017